Lukas Freudenmann - Dienstag, 19. September 2017 23:21

Ab Freitag, den 22.09 startet das Jugendtraining wieder! Von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr werden die Kinder & Jugendlichen von Armin Illerhaus und Annika Bauser trainiert.

Bist du noch nicht im Verein und möchtest auch mal Badminton spielen? Dann komm doch einfach vorbei! Spiel und Spaß stehen bei uns an erster Stelle. Mitbringen musst du nur Sportkleidung und Turnschuhe, Schläger und Bälle sind vorhanden. Wir freuen uns auf dein Kommen.

Lukas Freudenmann - Freitag, 21. Juli 2017 23:15

Das alljährliche Vereinsturnier fand am Samstag, den 08.07.2017 statt. Einen Bereicht und aufregende Bilder gibt es natürlich auch. Einfach mal reinschauen:

Andrea Dahms - Sonntag, 11. Juni 2017 19:33

Hallo zusammen,
am Samstag, den 08. Juli 2017 wollen wir wieder ein Badmintonturnier mit anschließendem Grillfest durchführen.
Wir starten am Samstag Nachmittag  ab 14:00 Uhr mit unserem vereinsinternen Badmintonturnier. Mitspielen können alle Mitglieder, der Spaß steht im Vordergrund!
Anmeldung bitte bis spätestens Donnerstag 06. Juli16.00 Uhr bei Anja Schatz oder Andrea Dahms.

Im Anschluss an das Turnier (ab ca. 18.00 Uhr) grillen wir vor der Turnhalle. Hierzu sind nicht nur die Teilnehmer des Turniers sondern alle Mitglieder des Badmintonclubs mit ihren Familien herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bitte beachten:

• Grillgut und Geschirr (Teller, Besteck, Glas) bringt jeder selber mit.

• Salatspenden sind herzlich willkommen.

• Getränke werden wir für alle gemeinsam einkaufen.

 

Lukas Freudenmann - Donnerstag, 20. April 2017 10:37

Am kommenden Montag, den 24.04.2017 kann das Badmintontraining leider nicht stattfinden. Grund hierfür ist die Bürgerinformation zum Thema "Unterbringung von Flüchtlingen in der Gemeinde Wolfegg“, die in der Gemeindehalle um 19.30 Uhr stattfindet.

Lukas Freudenmann - Montag, 10. April 2017 19:52

Wichtige Info: Bewirtung Bauernhausmusem am Ostermontag, den 17. April 2017

Nachdem wir den Bewirtungstermin am Ostermontag schon abgesagt hatten und dies auch schon an die aktiven Spieler letzten Montag weitergegeben hatten, hat sich die Sachlage jetzt doch wieder geändert.
Das Bauernhausmuseum hat uns intensiv darum gebeten, den Termin doch wahr zu nehmen, da sie zwingend auf diese Bewirtung angewiesen sind und keinen Ersatz finden können.
Daher hat unsere Vorstandschaft dem Bauernhausmuseum jetzt doch zugesagt, dass wir die Bewirtung (Kaffee und Kuchen im Haus Reisch) am Ostermontag übernehmen.
Dies bedeutet, dass wir jetzt doch dringend auf Eure Kuchenspenden oder Eure Mitarbeit bei dieser Veranstaltung angewiesen sind. Aktuell haben wir nach Auskunft von Andrea Dahms Zusagen für 20 Kuchen. Insgesamt rechnen wir damit, dass wir 30 Kuchen benötigen.

Wer daher noch Kuchen beisteuern kann oder selbst mitarbeiten möchte, sollte sich daher kurzfristig melden. Die Organisation läuft direkt über Andrea Dahms, die Ihr über die E-Mailadresse andrea.dahms@gmx.de erreichen könnt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns bei dieser zugegebenermaßen sehr kurzfristigen Aktion, unterstützen könntet.

Hinweis:
Wenn jemand am 17. April nicht teilnehmen und auch keinen Kuchen beisteuern kann, besteht prinzipiell auch die Möglichkeit die geforderten Arbeitsstunden an einem anderen Termin als Parkplatzeinweiser für das Bauernhausmuseum abzuleisten. Diese Möglichkeit könnt Ihr gerne mit Andrea Dahms abstimmen.

Laut Beitragsordnung muss jedes aktive Mitglied ab 18 Jahren pro Jahr 2 Arbeitsstunden für den Verein ableisten. Dies kann durch Beteiligung an den oben aufgeführten Maßnahmen erfolgen. Sollte keine Arbeitsstunde abgeleistet werden, werden am Jahresende bei der Beitragsabrechnung pro nicht geleisteter Arbeitsstunden zusätzlich 10 € fällig.

Lukas Freudenmann - Montag, 10. April 2017 19:46

- - - NEWSLETTER - - -

Mit diesem Newsletter wollen wir Euch ein paar Informationen zur Generalversammlung vom 31.03.2017 zukommen lassen.

# Wahlergebnisse

Vorstand:             Anja Schatz (wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt)
Beisitzer:              Michael Dürr (wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt)
                           Ingo Fiebig (wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt)
                           Lukas Freudenmann (wurde neu als Beisitzer gewählt, Nachfolge von Beate Freudenmann)
2. Kassenprüfer:    Otto Rueß (wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt)

        # Änderung zur Beitragsordnung mit Wirkung zum 01.04.2017

       Der Bankeinzug für die Jahresbeiträge wurde vom 1. Banktag im Dezember auf den 1. Banktag im Februar verlegt (im Übergangsjahr 2017 werden die Jahresbeiträge am 1. Banktag im Juli abgebucht)


Auszug aus der Beitragsordnung: „Der Mitgliedsbeitrag ist als Jahresbeitrag festgesetzt. Er erfolgt durch Bankeinzug regelmäßig ab dem Jahr 2018 am 1. Banktag im Februar des jeweiligen Jahres. Durch die Anpassung des zeitlichen
Rahmens des Bankeinzugs in der Mitgliederversammlung vom 31.03.2017 wird als Übergangstermin für den Bankeinzug des Mitgliedsbeitrages für das Jahr 2017 einmalig der 1. Banktag im Juli festgesetzt.“

Anpassung des Jahresbeitrages für die Gruppen 1 bis 3


Gruppe 1: Erwachsene – Neue Jahresgebühr 33€

                Gruppe 2: Familienbeitrag – Neue Jahresgebühr 55€

                Gruppe 3: Schüler, Studenten, Auszubildende – Neue Jahresgebühr 22€

Der Termin für den Bankeinzug der nichtgeleisteten Arbeitsstunden wurde vom 1. Banktag im Dezember des jeweiligen Jahres auf Ende Dezember des jeweiligen Jahres verschoben.

Auszug aus der Beitragsordnung: „Abrechnungstermin und Fälligkeit ist Ende Dezember des jeweiligen Jahres.

# Sommerfest 2017

       Das Sommerfest 2017 mit Turnier und anschließendem Grillen findet dieses Jahr am 08. Juli 2017 statt. Das Turnier beginnt um 14:00 Uhr, das anschließende Grillen ca. um 18:00 Uhr

Lukas Freudenmann - Dienstag, 10. Mai 2016 11:29

NEWSLETTER 2016 - 04

Der Kuchenverkauf findet im Bauernhausmuseum am 19. Juni 2016 (Veranstaltung Bienen – Fische – Wildtiere) statt.
Wir benötigen für diese Veranstaltung etwa 30 Kuchen und ca. 12 Personen, die beim Kuchenverkauf, der Vorbereitung, Auf- und Abbau und als Kassierer tätig werden.

Lieferung von Kuchen:

Wer Kuchen beisteuern möchte, kann dies direkt per Mail oder in den nächsten Trainings bei mir anmelden – E-Mail-Adresse: Freudenmann-Wolfegg@t-online.de.

Für den WKD muss am Stand eine Liste mit Angabe des Kuchenbäckers und der Kuchenbezeichnung ausgehängt werden. Diese Informationen solltet Ihr uns daher rechtzeitig vorab zur Verfügung stellen. Eine Kühltheke ist vor Ort vorhanden. Wie letztes Jahr werden wir vorab Kuchenschachteln verteilen.
Hinweis: Pro Kuchen wird eine Arbeitsstunde gemäß Beitragsordnung gutgeschrieben.

Personal für den Kuchenverkauf:

Für den Kuchenverkauf am Sonntag, den 19. Juni 2016, der offiziell von 10 – 18 Uhr erfolgen wird, wollen wir 4 Schichten einteilen – siehe Anlage. Diese Liste werde ich zu den nächsten Trainings mitbringen. Selbstverständlich könnt Ihr Euch auch direkt per Mail für den entsprechenden Arbeitseinsatz anmelden.
Hinweis: Die geleisteten Stunden werden als Arbeitsstunden gemäß Beitragsordnung gutgeschrieben.

Falls Ihr Fragen zu dem geplanten Kuchenverkauf habt, dürft Ihr Euch gerne melden.

Letztes Jahr hat der Kuchenverkauf im Bauernhausmuseum toll geklappt und wir haben eine schöne Einnahme für den Verein erzielen können. Wir würden uns freuen, wenn auch dieses Jahr die Unterstützung der Veranstaltung wieder so stark ausfallen würde und wir wieder einen schönen Gewinn für den Verein erwirtschaften könnten.

Hinweis:
Wenn jemand am 19. Juni nicht teilnehmen und auch keinen Kuchen beisteuern kann, besteht prinzipiell auch die Möglichkeit die geforderten Arbeitsstunden an einem anderen Termin als Parkplatzeinweiser für das Bauernhausmuseum abzuleisten. Diese Möglichkeit könnt Ihr gerne mit Andrea Dahms abstimmen.

Laut Beitragsordnung muss jedes aktive Mitglied ab 18 Jahren pro Jahr 2 Arbeitsstunden für den Verein ableisten. Dies kann durch Beteiligung an den oben aufgeführten Maßnahmen erfolgen. Sollte keine Arbeitsstunde abgeleistet werden, werden am Jahresende bei der Beitragsabrechnung pro nicht geleisteter Arbeitsstunden zusätzlich 10 € fällig.

Lukas Freudenmann - Sonntag, 01. Mai 2016 16:19

Unsere Jugendspieler waren am Dienstag (26.04) bei Jugend trainiert für Olympia und sind dort für die Grundschule Wolfegg angetreten.
Hier geht es zum Beitrag: JTFO Grudschüler 2016

Anja Schatz - Freitag, 01. April 2016 10:46

Montagstraining wieder ab 20.00 Uhr!

Da die Fußballer wieder draußen trainieren ist das Frauenturnen früher und somit können auch wir nach den Osterferien (ab 04.04.) wieder um 20.00 Uhr mit dem Badmintontraining starten.

Lukas Freudenmann - Donnerstag, 10. September 2015 10:03

Die alte Homepage ist nach vielen Stunden Arbeit nun komplett überarbeitet und entspricht somit den Designstandards der heutigen Zeit. Im Großen und Ganzen sind die Menüs und Unterseiten gleich geblieben, an einigen Stellen wurde die Seite für ein besseres Nutzererlebnis jedoch umgebaut und umgeordnet. Wir wünschen allen viel Spaß mit der neuen Seite. Bei Anregungen bitte einfach an uns wenden. Wir freuen uns natürlich immer über Rückmeldungen.
Viele Grüße,

Fabian Purkart und Lukas Freudenmann

Lukas Freudenmann - Mittwoch, 08. Juli 2015 19:19

NEWSLETTER 2015 -10

Am Samstag, den 11. Juli 2015 wird ein Badmintonturnier mit anschließendem Grillfest stattfinden.
Wir starten am Samstag-Nachmittag  ab 14:00 Uhr mit unserem vereinsinternen Badmintonturnier (Einzel). Mitspielen können alle Mitglieder, der Spaß steht im Vordergrund. Bei genügend Anmeldungen spielen die Kinder ein eigenes Turnier.

Anmeldung bitte bis spätestens Freitag, 10. Juli 16.00 Uhr bei Anja Schatz (Tel. 9549177, mail: anja.schatz@web.de)

 Im Anschluss an das Turnier (ab ca. 18.00 Uhr) grillen wir vor der Turnhalle. Hierzu sind nicht nur die Teilnehmer des Turniers sondern alle Mitglieder des Badmintonclubs mit ihren Familien herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten:

•             Grillgut und Geschirr (Teller, Besteck, Glas) bringt jeder selber mit.
•             Salatspenden sind herzlich willkommen.
•             Getränke werden wir für alle gemeinsam einkaufen.

Viele Grüße und noch eine schöne Woche

Lukas Freudenmann - Mittwoch, 20. Mai 2015 17:15

NEWSLETTER 2015 - 09

Nach Auswertung der Rückmeldungen und Klärung mit der Gemeinde haben wir Samstag, den 11. Juli 2015 als Termin für das Badminton Turnier mit anschließendem Grillfest festgelegt.
Bitte merkt Euch den Termin vor!!!

Vorab schon folgende Informationen:

                # Grillgut und Geschirr soll dieses Mal jeder selbst mitbringen
                # Salatspenden sind herzlich willkommen
                # Getränke werden wir für alle gemeinsam einkaufen

Viele Grüße und noch eine schöne Woche.

Lukas Freudenmann - Dienstag, 12. Mai 2015 21:38

NEWSLETTER 2015 - 08

Zwischenzeitlich haben wir den Kuchenverkauf im Bauernhausmuseum am 14. Juni 2015 fest zugesagt.

Nach aktuellem Stand benötigen wir an diesem Tag mindestens 20 Kuchen sowie etwa 12 Personen, die beim Kuchenverkauf, der Vorbereitung, Auf- und Abbau und als Kassierer tätigt werden. Auf die Anmeldung von Parkplatzeinweisern am 14. 06.2015 haben wir verzichtet, um genügend Personal für den Kuchenverkauf stellen zu können.

 

Um die Planung abschließen zu können, benötigen wir jetzt eine verbindliche Zusage, wer wie viele Kuchen beisteuern möchte und wer vor Ort als Unterstützung zur Verfügung steht.

 

Wer Kuchen beisteuern möchte, kann dies direkt per Mail oder in den nächsten Trainings bei mir anmelden – E-Mailadresse: Freudenmann-Wolfegg@t-online.de.

Für den WKD muss am Stand eine Liste mit Angabe des Kuchenbäckers und der Kuchenbezeichnung ausgehängt werden. Diese Informationen solltet ihr uns daher rechtzeitig vorab zur Verfügung stellen.

Eine Kühltheke ist vor Ort vorhanden.

(Hinweis: Pro Kuchen wird eine Arbeitsstunde gemäß Beitragsordnung gutgeschrieben)

 

Für den Kuchenverkauf, der offiziell von 10 – 18 Uhr erfolgen wird, würden wir gerne 4 Schichten einteilen. Für die entsprechende Einteilung des Personals haben wir eine kleine Excel-Liste erstellt, die ich zu den nächsten Trainings mitbringen werde. Selbstverständlich könnt Ihr Euch auch direkt per Mail melden, falls Ihr nicht zum Training kommen könnt.

(Hinweis: Die geleisteten Stunden werden als Arbeitsstunden gemäß Beitragsordnung gutgeschrieben)

Falls Ihr Rückfragen habt, könnt Ihr Euch gerne melden.

Hinweis:

Wenn jemand am 14. Juni nicht teilnehmen und auch keine Kuchen beisteuern kann, besteht prinzipiell die Möglichkeit, die notwendigen Arbeitsstunden an einem anderen Termin als Parkplatzeinweiser im Bauernhausmuseum abzuleisten. Dies müsste dann separat mit dem Vorstand abgesprochen werden.

 

 

Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche!

Anja Schatz - Sonntag, 14. September 2014 21:04

Jugendtraining am Freitag, 19.09.14, 18.00 - 19.30 Uhr

Für das Jugendtraining konnten wir Annika Bauser aus Kisslegg als Trainerin gewinnen. Annika ist 17 Jahre alt und spielt bereits seit 10 Jahren sehr erfolgreich Badminton: Sie ist mehrfache Südwürttembergische Meisterin im Mix, Doppel wie auch im Einzel, qualifizierte sich mit ihrer Mannschaft zweimal für das Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin, wurde 2012 im Doppel und 2013 im Einzel Bezirksmeisterin und belegte zusammen mit ihrer Doppelpartnerin bei der Baden-Württembergischen Rangliste mehrfach den 2. Platz.

Zurzeit spielt sie für die SG Leupolz-Waltershofen in der Altersklasse U19 bei der Jugend sowie bei der Aktiven-Rangliste und ist in diesem Verein auch als Jugendtrainerin tätig.

Also wenn ihr neugierig auf Annika seid oder einfach nur Lust zum Badmintonspielen habt, wenn ihr zwischen 8 und 16 Jahre alt seid, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, dann kommt am Freitag, dem 19. September um 18.00 Uhr in die Turnhalle Wolfegg zum Schnuppertraining. Ihr benötigt lediglich Sportkleidung und Turnschuhe, einen Badmintonschläger könnt ihr dort ausleihen.

 

Andrea Dahms - Mittwoch, 03. September 2014 19:27

Änderung der Beitragsordnung  des Badminton Club Wolfegg

 

Seit Gründung des Badminton Clubs 1989 wurden die Beiträge nicht erhöht, die Ausgaben haben sich jedoch vervielfach (Einführung der Hallengebühr, Jugendtraining, Erhöhung der Trainingstage, etc.). Dadurch entstanden in den letzten Jahren Verluste die nur durch Rücklagen kompensiert werden konnten.

 

Um auch weiterhin unseren Mitgliedern ein attraktives Vereinleben zu ermöglichen müssen Maßnahmen ergriffen werden, die das Fortbestehen des Vereins sichern. Daher sahen wir uns gezwungen, neben weiteren Maßnahmen zur Konsolidierung der Vereinsfinanzen, auch die Beitragsordnung den heutigen Gegebenheiten anzupassen.

Die Beitragsordnung des Badminton Club Wolfegg in der Fassung vom 01.04.1989 wird durch Beschluss der Mitgliedersammlung des Badminton Club Wolfegg vom     16. Juli 2014, wie folgt geändert:

 

Beitragsordnung

 

Die Beitragsordnung bestimmt die Höhe der zu erhebenden Mitgliedsbeiträge, die gemäß § 13 der Satzung von der Mitgliederversammlung festgesetzt werden.

 

  1. Der Mitgliedsbeitrag ist als Jahresbeitrag festgesetzt. Er erfolgt durch Bankeinzug regelmäßig am 1. Banktag im Dezember des jeweiligen Jahres.
  2. Bei Aufnahme in der ersten Hälfte des Jahres ist der volle, bei Aufnahme in der zweiten Jahreshälfte der halbe Jahresbeitrag zu entrichten. Austrittserklärungen während des Jahres bewirken keine Ermäßigung des Jahresbeitrages.
  3. Die Austrittserklärung kann nur schriftlich auf Schluss des Kalenderjahres erfolgen.
  4. Gerät ein Mitglied in eine wirtschaftliche Notlage, kann der Vorstand von sich aus oder auf Antrag den Mitgliedsbeitrag stunden, erlassen oder ermäßigen.
  5. Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

 

Beitrags- und Gebührentabelle (Jahresbeitrag)

 

Nummer

Gruppe

Jahresbeitrag

1

Erwachsene

30 €

2

Familienbeitrag

50 €

3*

Schüler, Studenten, Auszubildende

20 €

4

Fördermitglieder

15 €

5

Arbeitsstunden 2 Stunden à 10 €

20 €

 

* Erw. Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten diese Ermäßigung nur, wenn sie bis spätestens 31.10. des Beitragsjahres den Nachweis erbringen, noch nicht erwerbstätig zu sein. Ein verspäteter Nachweis berechtigt nicht zu einer Beitragsrückerstattung.

 

Arbeitsstunden:

 

Jedes Mitglied ab 18 Jahren (Ausnahme Mitglieder der Gruppe 4), leistet pro Kalenderjahr mindestens zwei Stunden Arbeit ohne Vergütung. Als Ausnahme gilt hiervon das Jahr 2014 mit anteilig einer Stunde Arbeit ohne Vergütung. Zu diesen Arbeiten zählen z. B. die Mithilfe bei Veranstaltungen des Vereins, Kuchen backen usw.

Als Ersatz bei Nichterfüllung werden 10 €/Stunde zur Zahlung fällig. Ehepaare oder Familien mit Kindern werden gemeinsam veranlagt. Abrechnungstermin und Fälligkeit sind der 1. Banktag im Dezember des jeweiligen Jahres.

Sollten keine Veranstaltungen von Seiten des Vereinsvorstandes in einem Kalenderjahr angeboten werden, gelten die Arbeitsstunden für dieses Kalenderjahr als abgegolten.

 

Sonstiges:

 

Eine Überprüfung dieser Beitragordnung findet spätestens alle zwei Jahre im Rahmen der Mitgliederversammlung statt.

 

Wolfegg, der 16. Juli 2014

 

 

Hinweis: Durch die Beitragserhöhung ergibt sich gemäß § 7 der Vereinssatzung ein Sonderkündigungsrecht.

 

Änderung der Vereinssatzung des Badminton Club Wolfegg

 

Um auch weiterhin die steuerrechtlichen Anforderungen an einen gemeinnützigen Verein zu erfüllen musste die Satzung wie folgt angepasst werden:

 

§ 18

Die Auflösung des Vereins, die Änderung seines Zwecks und die Änderung dieser Bestimmung (§18) können in zwei im Abstand von mindestens vier Wochen aufeinander folgenden Hauptversammlungen mit einer Mehrheit von jeweils drei Viertel der abgegebenen Stimmen beschlossen werden.

Nach dem Auflösungsbeschluss ist dem Vorstandsvorsitzenden zusammen mit einem Vertreter der Gemeinde Wolfegg das gesamte Vereinsvermögen an die Gemeinde Wolfegg zu übergeben, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat.

Wolfegg, der 16. Juli 2014

 

Die Vorstandschaft