Jugend trainiert für Olympia - Mädchen  2016

 

Wolfegger Badmintonspielerinnen beim Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“

Am 20.01.2015 fand in Pfullendorf das RP Finale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Badminton statt. Dieses Jahr waren für die Realschule Kisslegg auch zwei Spielerinnen des Badmintonclubs Wolfegg am Start. Anna-Sofia Hirschbühler und Hanna Neff starteten zusammen mit Pia Rothäusler und Hanna Straub (Spielgemeinschaft Waltershofen-Leupolz) im Wettkampf IV Mädchen. Und waren in ihrem ersten Wettkampf auch gleich sehr erfolgreich. Nachdem sie in der Vorrunde alle Begegnungen gewonnen hatten standen sie zusammen mit der Realschule Bad Saulgau und dem Progymnasium Altshausen in der Finalrunde. Hier trafen Anna-Sofia und Hanna auf starke Gegnerinnen und mussten mehrere knappe Dreisatzspiele bestreiten. Dank einer tollen kämpferischen Leistung der beiden und den klaren Siegen ihrer turniererfahrenen Mannschaftskameradinnen konnten die Kisslegger Mädchen beide Begegnungen für sich entscheiden.
Dies bedeutet Platz 1 beim Wettkampf IV Mädchen und die Qualifikation für das Landesfinale am 5. März in Heilbronn.

Anja Schatz