Wolfegger Badmintonspielerinnen qualifizieren sich fürs Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“

 

Am 26.01.2017 fand in Pfullendorf das RP Finale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Badminton statt. Für die Realschule Kisslegg waren auch zwei Spielerinnen des Badmintonclubs Wolfegg am Start. Beim Wettkampf III Mädchen erreichten Anna-Sofia Hirschbühler und Hanna Neff zusammen mit Pia Rothäusler und Hanna Straub (Spielgemeinschaft Waltershofen-Leupolz) den ersten Platz und qualifizierten sich dadurch für das Landesfinale.
Herzlichen Glückwunsch!

Anja Schatz