Jugend trainiert für Olympia 2014

Das Jugend trainiert für Olympia-Turnier wurde dieses Jahr in Bad Saulgau ausgetragen. Voller Motivation fuhren Lukas, Fabian, Armin, Jonathan, Patrick und als Begleiter Beate und Julia, um 8.00 Uhr in Wolfegg los. Um 9.30 Uhr ging es dann, nach einer kurzen Aufwärmphase, auch gleich mit dem Turnier los. Es wurden gegen jeden Gegner zwei Doppel und vier Einzel gespielt. Im ersten Spiel gegen Kißlegg legten sich die Jungs richtig ins Zeug und gewannen alles, bis auf ein Einzel. Nach einer längeren Pause bewies unsere Jugend auch gegen Mengen ihr Können. Erst im dritten Spiel brauchten die fünf wohl eine Pause, denn gegen Pfullendorf verloren sie den Großteil. Doch hatten sie es nun schon unter die ersten sechs geschafft. Mit Freude und Angst zugleich, begann die zweite Runde. Trotz anfänglichen Zweifeln, kämpfte sich unserer Mannschaft durch die sechs Spiele, gegen die starken Biberacher. Der Kampf hatte sich gelohnt, denn sie konnten genau einen Punkt mehr als Biberach erzielen. Bei dem letzten Spiel gegen Alltshausen kassierten die fünf leider eine Niederlage. Mit knappem Vorsprung platzierte Biberach den fünften und die Wolfegger Mannschaft (Gymnasium Bad Waldsee) den sechsten Platz von elf möglichen.

Hut ab Jungs, ihr hattet gewiss keine einfachen Gegner und euch spitze geschlagen!

Julia Lang, Trainerin